Create an account Home  ·  Inhalt  ·  Downloads  ·  Dein Account  ·  News einreichen  ·  Top 10  
-- NEWS -- aktuell --









Navigation

























Unterstützer


Einsatz 01.02.2019: B3 – Dachstuhlbrand Person in Gefahr - Person gerettet!
Geschrieben am 02.02.2019, 09:55:18 von webmaster

Einsätze


Am Freitag, 01.02.2019 wurde gegen 22. 18 Uhr die Feuerwehren Frammersbach, Partenstein und Lohr mit der Drehleiter zu einem Dachstuhlbrand mit Person in Gefahr in die Wiesener Straße in Frammersbach alarmiert. Aufgrund der Alarmmeldung lies KBI Harald Merz die FF Habichsthal durch die integrierte Leitstelle Würzburg nachalarmieren.
Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung trafen die ersten Kräfte am Einsatzort ein. Eine erste Erkundung ergab, dass es sich nicht um einen Dachstuhlbrand sondern um einen Wohnungs- oder Zimmerbrand im 2. OG handelte.

Die Wohnungstüre war verschlossen, sodass der vorgehende Angriffstrupp unter Atemschutz sich gewaltsam Zugang zur Wohnung verschaffen musste. Sofort beim Öffnen der Türe drang dichter Rauch aus der Wohnung.

Sofort wurde mit der Absuche der Wohnung begonnen. Ein zweiter Atemschutztrupp unterstütze kurze Zeit später.
Bereits nach wenigen Minuten konnte die betroffene Person ausgemacht und gerettet werden. Sie wurde sofort an den Rettungsdienst übergeben, welcher die weitere Versorgung vornahm und den Patienten ins Krankenhaus brachte.

Ein dritte Atemschutztrupp erkundete das erste Obergeschoss. Hier wurden keine Auffälligkeiten festgestellt. Direkt im Anschluss unterstützte der Trupp dann die Löscharbeiten im 2. Obergeschoss. Es galt noch einige Schwelbrände abzulöschen.

Der Überdrucklüfter wurde zur Entrauchung der Wohnung eingesetzt.

Die FF Lohr brachte ihre Drehleiter in Stellung und sicherte die Atemschutztrupps von außen ab und leuchtete die Einsatzstelle aus.

Nachdem die Brandnester abgelöscht waren wurde noch eine Zeit lang belüftet bis Kreisbrandinspektor Harald Merz den Einsatz als beendet erklärte.

Im Einsatz befanden:
  • 78 Einsatzkräfte der Feuerwehren Frammersbach, Habichsthal, Partenstein, Lohr a.Main inkl. KBR Schmitt, KBI Merz, KBM Karl.
  • Das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen (Main-Kinzig-Kreis und Lohr) und einem Notarzt
  • Die Polizei mit einer Streife
  • Die Bergwacht

Der Einsatz war gegen 00.00 Uhr beendet.
Über die Verletzungen, Brandursache sowie Schadenshöhe wird von Seiten der Feuerwehr keine Aussage getroffen. Dei Einsatzstelle wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.


Ein Bericht der FF Frammersbach. Bilder: FF Frammersbach


 
Verwandte Links
· God
· Mehr zu dem Thema Einsätze
· Nachrichten von webmaster


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze:
Einsatz 15.10.2017: VU mit Motorrad


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version


Vorhandene Themen

Einsätze

Sorry, kein Kommentar für diesen Artikel vorhanden.

 
Diese Seite ist modifiziert für Mozilla-Firefox.
Diesen können Sie hier herunterladen: hier

All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest ? 2002 by me.
You can syndicate our news using the file backend.php or ultramode.txt
PHP-Nuke Copyright © 2004 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty, for details, see the license.