Create an account Home  ·  Inhalt  ·  Downloads  ·  Dein Account  ·  News einreichen  ·  Top 10  
-- NEWS -- aktuell --









Navigation

































Unterstützer


Einsatz 02.02.2017: Brandmeldealarm
Einsätze
Brandmeldealarm


Fehlalarm - Ein Eingreifen war nicht erforderlich

Geschrieben von webmaster am 02.02.2017, 15:14:05 (31 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Ehrungstag der FF Frammersbach
Vereinsangelegenheit
Ehrungsnachmittag für 25 jährige Mitgliedschaft der Freiwilligen Feuerwehr Frammersbach



Am vergangenen Wochenende hat die Freiwillige Feuerwehr Frammersbach 58 Personen für ihre 25 jährige Treue zum Verein geehrt.
Der erste Vorsitzende der Wehr, Edgar Bloier, hat in seiner Laudatio vorallem Dank und Anerkennung zum Feuerwehrverein hervor gehoben, denn in der heutigen schnelllebigen Zeit sei es nicht mehr selbstverständlich einem Verein über Jahrzehnte anzugehören. „ Ein Verein ist eine Organisation von Menschen, die ein gemeinsames Interesse haben. Denn ohne Mitglieder könne kein Verein wachsen und schon garnicht existieren. Erst recht keine 140Jahre,“  so lauteten die Worte des ersten Vorsitzenden.

Unter den zu ehrenden waren auch aktive Feuerwehrkameraden und Kameradinnen, die schon 25Jahre und mehr ihre Freizeit opfern um bei Einsätzen das Hab und Gut und vorallem das Leben von uns Mitmenschen zu schützen.
Allen Mitgliedern sei insbesondere gedankt für Ihre Mithilfe bei verschiedenen Veranstaltungen, den Spenden  und Mitgliedsbeiträgen.
Im Namen der Vorstandschaft der Feuerwehr Frammersbach bedankte sich Bloier und wünscht sich, daß sie alle weiterhin dem Feuerwehrverein die Treue halten.

Auch der 2.te Bürgermeister Christian Holzemer überbrachte Glückwünsche seitens der Gemeinde. Er wünschte allen Anwesenden und ihren Familien ein gesundes und unfallfreies Jahr. Insbesondere hob er hervor, dass die Feuerwehr im Ort viele Dienste leistet, die Bürger sich auf ihre Feuerwehr verlassen kann, eine Feuerwehr unverzichtbar ist. Er betonte, dass Ehrenamt immer Verzicht auf Freizeit ist!
Daher ging ein besonderer Dank an die Aktiven, die schon über 25Jahre und länger ihren Dienst tun. Großer Dank aber auch an alle passiven Mitglieder für die vielen Jahre Treue gegenüber des Feuerwehrvereins.

Kreisbrandinspektor Harald Merz hielt einen kurzen Rückblick was vor 25Jahren in der Welt und in Frammersbach alles geschehen ist. Er bedankte sich bei den Anwesenden für ihre 25jährige Treue zum Feuerwehrverein und hob noch einmal die Festtage der Wehr zum 140jährigen Bestehen hervor, wo es viele Menschen und ihre Hilfe gebraucht hat.

Zu ehrende aktive Kameraden und Kameradinnen:
Anderlohr Christiane, Englert Diana, Dietrich Markus, Mill Tino, Moshake Uwe, Bloier Edgar, Stenger Matthias, Rupprecht Stephan, Scheuring Sven, Friedel Stefan
Zu ehrende passive Mitglieder:
Amrhein Norbert, Amrhein Volker, Breitenbach Friedrich, Büdel Steffen, Büdel Rita, Freitag Ruthard, Göbel Monika, Goßmann Siegfried, Gossmann Kurt, Imhof Franz, Mehrlich Volker, Milde Hans Joachim, Müller Werner, Reinhart Jens, Weigand Juliane, Weigand Stefan, Karg Egon, Wagner Uwe, Büdel Werner, Büdel Hermann, Eckmann Franz, Franz Norbert, Rupprecht Klaus, Stenger Karl Heinz, Zachrau Hans, Becker Franz Josef, Büdel Eckhard, Englert Alfred, Friedel Marco, Gärtner Josef, Geiger Horst, Geiger Markus, Goßmann Uwe, Haas Josef, Heitzenröter Reinhold, Kirsch Karl Heinz, Kothe Dieter, Krampf Thomas, Maier Hans, Mill Klaus, Nonnenmacher Toni, Rabenstein Georg, Schüttler Werner, Weis Toni, Wenzel Karl, Franz Karl Heinz, Hager Andreas, Rüppel Armin, Rüppel Frank, Weis Günter


Geschrieben von webmaster am 01.02.2017, 09:07:38 (63 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Einsatz 13.01.2017: Baum auf Fahrbahn
Einsätze Baum auf Fahrbahn

Am 13. Januar 2016 wurde die FF Frammersbach zu einem Einsatz auf die ST2305 Frammersbach Richtung Wiesen alarmiert.
Hier war aufgrund des Sturmtiefs Egon ein Baum auf die Fahrbahn gefallen.
Dieser wurde durch die Einsatzkräfte beseitigt und die Strecke Richtung Wiesen kontrolliert.
Nachdem hier keine weiteren Bäume mehr über der Fahrbahn lagen rückte die FF Frammersbach wieder ein.
Im Einsatz befand sich der Versorgungslastkraftwagen(V-LKW) mit sechs Aktiven.

Einsatzdauer 45 Minuten.

Geschrieben von webmaster am 13.01.2017, 09:45:56 (589 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Einsatz 07.01.2017: Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens
Einsätze Brand eines landwirtschaftlichen Anwesen

Am Samstag 07. Januar 2017 wurde die FF Frammersbach um 19:34 Uhr zunächst zu einer Nachschau zu einer Rauchentwicklung im Freien alarmiert.

Bereits während die Einsatzkräfte auf dem Weg zum Feuerwehrhaus waren wurde die Alarmierung um drei Stufen erhöht. Jetzt lautete die Alarmmeldung Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens. Hierzu wurden noch die Wehren aus Partenstein, Lohr sowie die Kreisbrandinspektion und die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UGÖEL) alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Stall und Geräteschuppen bereits im Vollbrand. Die FF Frammersbach begann sofort unter Atemschutz und mit der Schnellangriffseinrichtung und weiteren C-Rohren mit der Brandbekämpfung. Im weiteren Verlauf wurden die Kräfte durch die Einsatzkräfte aus Partenstein unterstützt.

Aufgrund der Außenlage musste die Wasserversorgung durch andere Fahrzeuge sichergestellt werden. Hierzu wurden zunächst die auf dem Versorgungslastkraftwagen (V-LKW) verlasteten IBC, die mit 3000 Liter Wasser gefüllt sind, verwendet. Später wurde dann das Wasser durch die FF Partenstein und Lohr eingespeist. Der Brand war schnell unter Kontrolle jedoch dauerten die Nachlöscharbeiten etwas an.

Der Einsatz wurde durch einsetzenden Nieselregen erschwert. Hierdurch wurde die Fahrbahn spiegelglatt. Der Bauhof Frammersbach wurde verständigt, räumte und streute die Zufahrt. Zudem wurden in die im Einsatz befindlichen Einsatzfahrzeuge vor Ort noch mit Schneeketten versehen. Hierdurch sollten jegliche Gefahren beim Abrücken von der Einsatzstelle ausgeschlossen werden.

Die letzten Einsatzkräfte meldeten sich gegen 23:30 einsatzbereit am Standort zurück.
Über die Schadenshöhe sowie die Brandursache kann derzeit keine Auskunft gegeben werden. Die Kripo ermittelt.

Am Sonntag 08. Januar rückte die FF Frammersbach gegen 11:30 Uhr nochmals zu kleineren Nachlöscharbeiten aus.
Hierzu fuhr der Versorgungslastkraftwagen (V-LKW) mit sieben Aktiven aus.
Der Einsatz war nach ca. 45 Minuten beendet.

Neben den oben genannten Feuerwehren waren folgende Kräfte vor Ort:

- Kreisbrandinspektor Werrlein
- Kreisbrandmeister Schmitt
- Kreisbrandmeister Karl
- Fachberater THW
- Einsatzleiter Rettungsdienst
- Bergwacht
- BRK
- Polizei


Fotos: FF Frammersbach / Bergwacht Frammersbach (Vielen Dank)

IMG-20170107-WA0005_1483877795338IMG-20170107-WA0006_1483877795186IMG-20170108-WA0006_1483877794370IMG-20170107-WA0007_1483877795056 20170107_202301_1483877884095IMG-20170107-WA0004_1483877795575IMG-20170107-WA0008_1483877794943IMG-20170108-WA0003_1483877794784IMG-20170108-WA0004_1483877794659IMG-20170108-WA0005_148387779452620170107_214722_1483877883877jquery photo viewerby VisualLightBox.com v6.1
Geschrieben von webmaster am 08.01.2017, 14:56:33 (2695 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 5)



Einsatz 07.01.2017: Tragehilfe Rettungsdienst
Einsätze

Tragehilfe Rettungsdienst
Im Einsatz waren das Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20.
Neun Aktive waren 30 Min. im Einsatz.

Geschrieben von webmaster am 08.01.2017, 10:25:10 (78 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Einsatz 07.01.2017: Brandmeldeanlage
Einsätze Auslösung einer Brandmeldeanlage
Im Einsatz waren das Hilfesleistungslöschfahrzeug HLF20.
Die Räumlichkeiten wurden gelüftet, kein weiteres
Eingreifen erforderlich.
Es waren 11 Aktive 30 Min. im Einsatz.

Geschrieben von webmaster am 08.01.2017, 10:22:41 (76 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Einsatz 03.01.2017: Brandmeldeanlage
Einsätze
Auslösung einer Brandmeldeanlage
Im Einsatz waren das Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20 und das Löschgruppenfahrzeug LF8.
Kein Eingreifen erforderlich.
Es waren 18 Aktive 30 Min. im Einsatz.
Geschrieben von webmaster am 08.01.2017, 10:20:11 (59 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Einsatz 09.12.2016: Brand einer Scheune
Einsätze
Am Freitagnachmittag ereignete sich in einer Scheune im Heubergweg ein Brand, bei welchem ein Sachschaden von mindestens 5000 Euro entstanden war.

Aus bisher ungeklärter Ursache brach das Feuer im hinteren Bereich einer umgebauten Scheune aus, dort wo die Biotonne und die Papiertonne abgestellt waren. Direkt darüber befand sich zudem ein Stromverteilerkasten für die Stromversorgung der Scheune incl. eines Saunabereiches.
Nachdem das Feuer durch die Eigentümerin vom angrenzenden Wohnhaus aus entdeckt worden war, eilte sofort Hilfe aus der Nachbarschaft an und brachte den Brand mit Wasser aus dem Lauberbach unter Kontrolle. Die FFW Frammersbach, 25 Mann stark, löschte den Brand dann endgültig ab.

Pressebericht der PI Lohr a.Main

Geschrieben von webmaster am 10.12.2016, 08:31:41 (102 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Einsatz 13.09.206: Schnelles Türe öffnen
Einsätze
Am Dienstag 13.09.2016 wurde die FF Frammersbach um 00.37 Uhr zum "schnellen Türe öffnen" alarmiert.
Die FF Frammersbach rückte mit dem Hilfeleistungsfahrzeug (HLF) und dem Mehrzweckfahrzeug (MZF) aus.

Im Einsatz waren 16 Aktive für die Dauer von 30 Minuten.



Geschrieben von webmaster am 14.09.2016, 07:54:33 (641 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Jugendgruppe in Waldzell erfolgreich
Jugend
3. Platz beim Jugendwandertag in Waldzell

Anlässlich 130 Jahre Feuerwehr Waldzell wurden wir am letzten Samstag zum Jugendwandertag eingeladen.

Auf neun Stationen verteilt im Ort mussten die Gruppen ihr Geschick und Können unter Beweis stellen. Es mussten Armaturen durch Pantomime erkannt und zugeordnet werden, mit der Wärmebildkamera warme Wasserflaschen von kalten unterschieden werden und auch die Knoten wurden abgefragt.

Unsere Jugendgruppe konnte einen sehr guten 3. Platz erreichen.

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung.



waldzell3waldzell2 waldzell2jquery photo viewerby VisualLightBox.com v6.1
Geschrieben von webmaster am 06.06.2016, 21:19:37 (601 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)




 





 



Main-Spessart-Zeit

Nächste 0 Termine
Sorry, zur Zeit haben wir keine aktuellen Termine zur Verfügung.

Übungen
Veranstaltung
Schulungsabende
Atemschutz
Jugendgruppe
Feuerwehr-Kinder
Vereinsangelegenheiten
Einsätze
Feiertag
Allgemein

Fotogalerie / Vorschau


Wetterwarnungen

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)


©  www.unwetterzentrale.de


 
Diese Seite ist modifiziert für Mozilla-Firefox.
Diesen können Sie hier herunterladen: hier

All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest ? 2002 by me.
You can syndicate our news using the file backend.php or ultramode.txt
PHP-Nuke Copyright © 2004 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty, for details, see the license.